Permalink

2

Vanillekipferl und Schokowolken…a dream couple

20131121-150313.jpg   Ich liebe Schokokekse…so wie eigentlich alles,

was mit Schoko anfängt. Und diese Kekse sind so wunderbar unweihnachtlich, dass sie in unserem Haus zur Grundausstattung gehören. Wie ich weiss, befindet sich bei vielen von Euch spätestens seit diesem Beitrag ein Vorratsglas mit leckerstem Müsli. Daneben ist hoffentlich noch Platz für noch ein grösseres Glas, indem Ihr ab morgen Schokokekse aufbewahrt. Meiner Meinung nach, sollte dieser Keks einen Beipackzettel mit der Information ‚vorsicht Suchtgefahr‘ bei sich tragen…wie auch immer, in meinen Augen ist es eine reife Leistung, das ganze Jahr dafür zu sorgen, dass alle glücklich sind, dieser Keks schafft genau das.

Und weil das Glas schneller leer sein wird, als Ihr gucken könnt, ein Tipp: backt gleich noch ein Blech Vanillekipferl dazu…sie werden den Schokokeksen zumindest in der Weihnachtszeit als kleine lebensverlängernde Massnahme dienen können.

Schokowolken

  • 350 g Zartbitterschokolade
  • 50g Butter
  • 3 Eier
  • 100g Zucker
  • 3 EL Milch
  • 120g Mehl
  • 1TL Backpulver
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 50g Zucker, 50g Puderzucker

Die Butter und die Schokolade gemeinsam schmelzen. Eier und Zucker schaumig schlagen und mit der geschmolzenen Butterschokolade mischen. Anschliessend Milch, Mehl, Backpulver und Mandeln unterrühren und das ganze für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.

Jetzt stellt Ihr jeweils einen Teller mit 50g Zucker, sowie 50g Puderzucker bereit, formt aus der festgewordenen Schokomasse ca. esslöffelgrosse Kugeln, drückt diese ein wenig platt und wendet sie  erst im Zucker, dann im Puderzucker…fertig.

Nun trennen Euch nur noch ca. 8 min bei 190°C vom Genuss . Sobald die Kekse in der Oberfläche leichte Risse zeigen, sind sie fertig und dürfen abkühlen.

 

Vanillekipferl

  • 70g gemahlene Mandeln
  • 70g Puderzucker
  • 200g kalte Butter
  • 180g Mehl, griffig, Typ 405
  • 100g Mehl, glatt, Typ 405
  • 1 Prise Salz
  • das Mark einer Vanilleschote
  • 150g Puderzucker gemischt mit 1Päckchen Bourbon Vanillezucker

Mandeln, Zucker, Butter und Mehl zu einem Teig vermengen und eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen. Anschliessend viele kleine Kipferl formen und im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 12min backen. Die Kipferl aus dem Backofen nehmen und ca 2min abkühlen lassen, bevor Ihr sie in dem Puder-Vanillezuckergemisch wendet.

Für die einfachere Formung der Kipferl kann ich diese Hilfe sehr empfehlen.

 

Schokowolken                  Adventskalender2013

Im Hintergrund seht Ihr übrigens unseren diesjährigen Adventskalender. Erinnert Ihr Euch an  Wertmarken für Schwimmbäder, Kino, etc? ‚Wertmarken fürs Leben‘ findet Ihr hier. Schaut Euch mal um, es macht wirklich Spass, Geschenke, Briefe, etc mit den bunten Marken aufzuwerten.

Ich bin mir sicher, auch Ihr habt ein Rezept Eurer Lieblingskekse und ich freue mich, dieses in den Kommentaren zu finden.

Eine fröhliche Backzeit,

Eure Nicole

 

 

2 Kommentare

  1. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog viele leckere Rezepte hat! Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die mehrere Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen

    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

Schreibe einen Kommentar